Save the date (auf Deutsch!)

usafont

Von Anbeginn an übte Amerika einen starken mythischen Reiz auf die Welt aus. Amerika ist sowohl ein Ort als auch aus eine aufregende, wirbelnde Abstraktion von Ideen, Fantasien, Träumen und Bildern des Imaginären, das nicht nur Amerika gehört sondern der ganzen Welt. Unser Amerika (wir, die keine Amerikaner sind) beschwört heftige, parteiische Emotionen herauf, und macht unsere Beziehung zu unseren Verhältnisse und zu der Realität der USA deutlich. Ein solches Amerika, das Amerika der Welt, war und ist ein Stoff und eine treibende Kraft kulturellen Schaffens.                                    Alasdair Duncan

Die von GiG Munich organisierte Ausstellung, U-S-A,  erweitert die Thematik der Amerika-Kuratoren. Die Ausstellung hat vor, unsere europäischen Vorstellungen Amerikas zu sammeln und unsere Beziehung zu der aktuellen Realität der USA widerzuspiegeln.

GiG Munich lädt Künstler, Designer, Architekten, Fotografen und Filmmacher ein, Plakate ihrer Vorstellungen von Amerika einzureichen. Während des München-Kunst-Wochenendes 2013 werden diese Plakate gezeigt und dann in die Amerika-Ausstellung aufgenommen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s